Zarte Versuchungen

Wenn ich das Wort Pastell früher hörte, stellten sich bei mir alle Haare auf. Es gab keinen Grund für mich diese Farbtöne auch nur annähern auszuwählen. In der Zwischenzeit hat sich meine Meinung dazu komplett geändert. Pudrige Pastellltöne, wie rosé, hellgelb oder hellgelb wirken leicht, sehr erfrischend, belebend oder auch beruhigend, kombiniert mit Holztönen ein wunderbares Zusammenspiel.

Auch Wände in sanften Pastelltönen geben den Räumen eine frische und sanfte Ausstrahlung. Ein sanftes Rosé oder pudriges Grau wirken besänftigend und passen sehr gut ins Schlafzimmer. Ein Büro in einem zarten Mintgrün und Holztönen wirkt beruhigend, ausgleichend und harmonisch...

Viel Spass bei den süssen,  pudrigen und zarten Bildern!

Fotos Pinterest.